Über uns

Die RK-Marine ist eine Reservistenkameradschaft im Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V. Die RK-Marine wurde 1974 als RAG Marine gegründet, und 1983 in RK-Marine umbenannt.
Sie hat zur Zeit 33 Mitglieder, die sich aus Soldaten und ehemaligen Soldaten zusammen setzt Aber auch andere Berufe, wie Elektriker, Maler, Schlosser, Kaufleute, Beamte und Angestellte haben in der RK-Marine eine Heimat gefunden. Sie alle verbindet die Liebe zur Seefahrt und zur maritimen Traditionspflege.
Durch die Kontakte zu Dienststellen und Angehörigen der Bundesmarine werden Informationen über die Bundesmarine an die RK-Marine weiter gegeben. Bis zur Außerdienststellung des Versorgers "Nienburg" im Jahre 1998 wurde eine Patenschaft zum Versorger "Nienburg" gemeinsam mit der Stadt Nienburg und der Marinekameradschaft Nienburg aktiv gelebt und unterstützt. Zur Marinekameradschaft Nienburg besteht seit der Gründung der RK-Nienburg stets eine enge Zusammenarbeit und ein kameradschaftliches Verhältnis.

Seit 1989 ist die RK-Marine stolzer Besitzer eines ehemaligen V-Bootes der Bundesmarine. Dieses Boot, auf den Namen "Kleine Nienburgerin" getauft, ist ein fester Bestand des Vereinslebens. Da wir das Boot in Kiel von der Bundesmarine übernommen hatten, ist es seitdem Pflicht, jedes Jahr eine Ausbildungsfahrt mit der "Kleinen Nienburgerin" zur Kieler Woche durchzuführen.. Bis 2005 nahm die RK-Marine mit einer Segelcrew an der Marine-Kutter-Regatta teil. 

 

 

Neben dem Betrieb der "Kleinen Nienburgerin" wird von der RK-Marine in jedem Jahr das Fischerstechen als ein weiteres Highlight ausgerichtet. 

Fischerstechen heißt viel Arbeit im Vorfeld, aber auch am Tag des Geschehens Zufriedenheit, wenn Mannschaft und Zuschauer bei der Veranstaltung viel Spaß und Freude haben.

Die Mitglieder treffen sich einmal im Monat, in der Regel jeden 1. Mittwoch zum "Reesabend" im Vereinsheim "Restaurant am Bügerpark" in der Hannoverschen Straße in Nienburg.

Interessierte können diese Abende zum Anlass nehmen, die RK-Marine Nienburg kennen zu lernen.